Freitag, 3. Januar 2014

O Jesus



O Jesus, aller Schönheit Quell,
dein Name ist im Ohr ein Lied,
im Munde köstlicher Geschmack
und Freude, die im Herzen blüht.

Wer dich genießt, der lebt von dir,
im Durst nach dir verzehrt er sich.
Nichts andres er begehren kann,
als dich, o Jesus, einzig dich.

Du Urgrund aller Seligkeit,
mein ganzes Glück bist du allein.
Mein tiefstes Sehnen ruft nach dir,
Erfüllung kannst nur du mir sein.

Bleib bei uns, wenn der Tag sich neigt,
laß leuchten uns dein Angesicht.
Schenk Heil und Frieden aller Welt,
für sie aus Finsternis zum Licht.

O Jesus, Sohn der reinen Magd,
du machst die Herzen froh und weit.
Dir sei der Lobpreis dargebracht,
dein ist die Macht und Herrlichkeit. Amen.

(Hymnus zur Vesper
am Gedächtnis des heiligen Namens Jesus
im Dominikanischen Stundenbuch)



Seitenkapelle der Stiftskirche Klosterneuburg

Gütiger Gott, wir verehren den Namen Jesu, deines Sohnes,
und danken dir, daß du uns durch ihn gerettet hast.
Laß uns schon in diesem Leben die Seligkeit verkosten, die aus diesem Namen kommt,
und einst bei dir im Vaterhaus die Fülle der Freude empfangen, die er verheißt.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...