Samstag, 6. August 2016

Verklärung des Herrn

Verklärung des Herrn, Magdalene College Chapel, Cambridge

In der Kirche des Ostens hat das Verklärungsfest einen ganz besonderen Raum. Es gilt nicht als Ereignis unter anderen, als ein Dogma unter Dogmen, sondern als Zusammenfassung des Ganzen: Kreuz und Auferstehung, Gegenwart und Zukunft der Schöpfung sind hier vereint.

Das Verklärungsfest ist die Gewähr dafür, daß die Herr die Schöpfung nicht zurückläßt;
daß er den Leib nicht wie ein Gewand, die Geschichte nicht wie eine Theaterrolle abstreift.
Im Schatten des Kreuzes wissen wir doch, daß die Schöpfung gerade so auf die Verklärung zugeht. -
Was wir im Deutschen mit Verklärung bezeichnen, heißt im griechischen Neuen Testament "Metamorphose" - Umgestaltung -, und damit wird etwas Wichtiges sichtbar: Verklärung ist nicht etwas sehr Fernes, das für irgendwann einmal in Aussicht gestellt ist.

Im verklärten Christus zeigt sich vielmehr, was Glaube ist: Umgestaltung, die ein ganzes Leben lang am Menschen geschieht. Biologisch gesehen ist Leben Metamorphose, immerwährende Umformung, deren Ende der Tod ist. Leben ist Sterben, ist Metamorphose zum Tod hin.

Die Geschichte von der Verklärung des Herrn sagt uns ein Neues dazu: Sterben ist Auferstehung. Glaube ist Metamorphose, in der der Mensch ins Endgültige reift und reif wird, endgültig zu sein. Deshalb nennt der Evangelist Johannes das Kreuz Verherrlichung, verschmilzt er Verklärung und Kreuz: Im letzen Freiwerden von sich selber kommt die Metamorphose des Lebens an ihr Ziel.
(Ratzinger, Mitarbeiter der Wahrheit, 241)

Verklärung des Herrn, Taufe des Herrn, der 12jährige Jesus im Tempel, Kapelle des Magdalene Colleges, Cambridge

Auf dem Berg Tabor 2013

und ebendort 2016 gepostet

Laßt uns beten zu Jesus Christus, der vor den Augen seiner Jünger verklärt wurde:


Kyrie, eleison.

Auf dem Berg der Verklärung hast du den Jüngern ein Bild deiner Osterherrlichkeit gezeigt;
- gib deiner Kirche Hoffnung in der Drangsal.

Du hast Petrus, Jakobus und Johannes zu Zeugen deiner Verklärung gemacht;
- hilf den Nachfolgern der Apostel, deine Auferstehung zu verkünden.

Auf dem Berge hast du mit Moses und Elija geredet;
- lass das Volk des Alten Bundes zum vollen Licht der Erlösung gelangen.

Die Stimme aus der Wolke bezeugte dich als den geliebten Sohn des Vaters;
- gib, dass alle Menschen guten Willens dich als den Sohn Gottes erkennen.

Du wirst uns einst verwandeln in die Gestalt deines verklärten Leibes;
- nimm unsere verstorbenen Brüder und Schwestern auf in deine Herrlichkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...