Donnerstag, 20. Dezember 2012

Öffnung zu Gott

"Es wäre ganz verkehrt zu meinen, daß der Höhepunkt ihres persönlichen Lebens in ihrem Jawort zum Engel lag oder in der Geburt der Weihnachtsnacht; nachher hätte eine Art Abstieg begonnen.

Es muß vielmehr gesagt werden, daß sie Mensch in der gegebenen Erfüllung bleibt, in einer Öffnung zu Gott, die jederzeit nach Gottes Belieben erweitert oder umgeformt werden kann, die sich aber auf keinen Fall wieder verengt. Gott wehrt jedes Hindernis ab, das sie ihm entfremden könnte.

Maria ist der volle Mensch, der in sich den ganzen Raum hat, den Gott beansprucht."

(Adrienne von Speyr, Maria in der Erlösung, 15)


Kathedrale Burgos, Spanien, Verkündigung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...