Donnerstag, 28. April 2016

Ludwig Maria Grignion von Montfort

Wir opfern dir auf, o Herr Jesus Christus, dieses Geheimnis der Menschwerdung im Schoße deiner Mutter und bitten dich
durch ihre Fürbitte um eine tiefe Demut und Bereitschaft zu allem, was Gott von uns will.


Heute ist der 300. Jahrestag des Todes von Ludwig Maria Grignion von Montfort, der am 28. April 1716 in Frankreich starb.

DANKE, HL. LUDWIG MARIA, FÜR DEINE LIEBE ZU MARIA UND JESUS

Durch dieses Geheimnis erflehe uns, o Maria, einen glückseligen Tod
Wer sich Jesus auf diese Weise durch Mariens Hände schenkt, der folgt dem Beispiel Gott Vaters, der uns seinen Sohn nur durch Maria geschenkt hat und uns seine Gnaden nur durch Maria mitteilt.

Er folgt Gott Sohn nach, der nur durch Maria zu uns gekommen ist, der uns das Beispiel gegeben und uns gerufen hat, damit wir auf dem gleichen Weg zu ihm gehen, auf dem er zu uns gekommen ist, nämlich durch Maria.

Wer sich so hingibt, der folgt dem Beispiel des Heiligen Geistes, der uns seine Gnaden und Gaben nur durch Maria schenkt. Ist es nicht recht und billig, so fragt der heilige Bernhard, daß die Gnade auf dem gleichen Weg zu ihrem Urheber zurückkehrt, auf dem er sie zu uns gesandt hat?

(Grignion von Montfort, Das goldene Buch, Kanisiusverlag, 270f)

Verkündigung und Aufnahme / Krönung Marias, Saint Germain, Paris

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...