Donnerstag, 11. Februar 2016

Wenn man sie gesehen hat, kann man die Erde nie mehr lieben!

Lichterprozession, Lourdes

Am 15. August befand ich mich mit ihr (Bernadette) in der Krankenabteilung des heiligen Josef. Sie gab mir eine Frucht als Vesperbrot. Währenddessen sprachen wir vom Feste des Tages und ich sagte ihr: "Liebe Schwester, beten Sie für mich heute?

"Ja, aber unter einer Bedingung, dass sie dasselbe für mich tun, da jeder des Gebetes bedarf.

Darauf fügte ich hinzu: "Ach! Das Fest muss schön sein im Himmel und die Heilige Jungfrau muss es ebenfalls sein.

"Ach ja! sagte sie, wenn man sie gesehen hat, kann man die Erde nie mehr lieben."

Pfarrer Peyramale von Lourdes


Einige Tage danach erhielt Schwester Marie-Bernard (Bernadette Soubirous) einen Brief von Herrn Peyramale, dem Pfarrer von Lourdes. In diesem befand sich ein Bild der Basilika von Lourdes. Als sie es betrachtete, fragte sie mich: "Kennen Sie Lourdes?"
Auf meine negative Antwort sagte sie zu mir: "Sehen Sie, da ist ein Foto von der Basilika, und mit dem Finger zeigte sie mir die Grotte.
Ich fragte: "Wo waren Sie, als die Heilige Jungfrau Ihnen erschien?"
Sie bezeichnete mir den Ort. Ich fügte hinzu: "Es ist eine süße Erinnerung für Sie, meine liebe Schwester".
Sie nahm eine ernste Haltung an, und sagte: "Ach ja, aber ich hatte kein Anrecht auf diese Gnade."

(Quelle: Convent Saint-Gildard, Bernadette sagte, 53f, Bericht von Schwester Madeleine Bounaix, August 1870)


Unsere Liebe Frau von Lourdes,
bitte für uns
und für alle Kranken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...