Freitag, 14. März 2014

Reinige, befreie, heile mich



Reinige, o Jesus,
meinen Leib und meine Seele
von allem Schmutz der Sünde,
und befreie mich durch dein Leiden, deinen Tod
und die heiligen Wunden deines Leibes
von den Plagen der bösen Geister
und der Finsternis der Hölle.
Tilge durch dein Blut und dein Begräbnis
all meine Schwächen und heile meine Wunden.
(8. Jahrhundert, in: Kreuzeslob, 535)

Auferstandener Erlöser, um 1320, Frauenkirche, München

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...