Donnerstag, 13. Juni 2013

Gebet als eine Liebesbeziehung - Hl. Antonius von Padua


Antonius von Padua, Holzintarsienschrank v. Bartolomeo Bellano, Sakristei, Basilika Padua



In ihnen (den Predigten) spricht er vom Gebet als einer Liebesbeziehung, die den Menschen dazu drängt, sanft mit dem Herrn in ein Gespräch zu treten, und so eine unaussprechliche Freude schafft, welche die betende Seele voller Süße umfasst.

Antonius ruft uns in Erinnerung, dass das Gebet einer Atomsphäre der Stille bedarf, die nicht dem Abstand vom äußerlichen Lärm gleichkommt, sondern innere Erfahrung ist, die darauf abzielt, die von den Sorgen der Seele hervorgerufenen Zerstreuungen abzustreifen, die Stille der Seele selbst zu schaffen. Nach der Lehre dieses berühmten franziskanischen „Doctor“ ist das Gebet in vier unverzichtbare Haltungen eingeteilt, die im Latein des Antonius als obsecratio, oratio, postulatio und gratiarum actio bestimmt werden.
Wir könnten sie so übersetzen:

Vertrauensvoll das Herz Gott öffnen,
voll Zuneigung mit ihm ins Gespräch treten,
ihm unsere Anliegen vortragen,
ihn loben und ihm danken.


(Papst Benedikt XVI. in der Generalaudienz vom 10.2.2010 über den hl. Antonius)

Die ganze Ansprache ist hier nachzulesen.

 
Antonius von Padua, Holzintarsienschrank, Sakristei, Basilika Padua



Litanei zu Ehren des hl. Antonius
 
Herr, erbarme dich unser ! -
Christus erbarme dich unser!
Herr, erbarme dich unser! -
Christus, höre uns! - Christus erhöre uns!
Gott, Vater im Himmel, erbanne dich unser !
Gott, Sohn, Erlöser der Welt, erbarme dich unser!
Gott, Heiliger Geist, erbarme dich unser!
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott,
erbarme dich unser!

Heilige Maria, bitte für uns!
Heilige Gottesgebärerin, bitte für uns!
Heilige Jungfrau der Jungfrauen, bitte für uns!
Heiliger Antonius von Padua, bitte für uns!
Du treuer Diener des Allerhöchsten, bitte für uns!
Du Zierde deines Ordens, bitte für uns!
Du Säule der Kirche Gottes, bitte für uns!
Du Mann nach dem Herzen Gottes, bitte für uns!
Du Lilie unversehrter Heiligkeit, bitte für uns!
Du Liebhaber der Armut, bitte für uns!
Du Muster der Demut, bitte für uns!
Du Vorbild des Gehorsams, bitte für uns!
Du Spiegel der Geduld, bitte für uns!
Du Arche des Bundes, bitte für uns!
Du apostolischer Prediger, bitte für uns!
Du Besieger der Ungläubigen, bitte für uns!
Du Schrecken der bösen Geister, bitte für uns!
Du Tröster der Betrübten, bitte für uns!
Du Zuflucht der Sünder, bitte für uns!
Du Erwecker der Toten, bitte für uns!
Du Helfer der Notleidenden, bitte für uns!
Du Erlöser der Gefangenen, bitte für uns!
Du Wiederbringer verlorener Sachen, bitte für uns!
Du mächtiger Fürbitter, bitte für uns!
Du großer Wundertäter, bitte für uns!
Du unser liebevoller Schutzpatron, bitte für uns!
 
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst
die Sünde der Welt, verschone uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst
die Sünde der Welt, erhöre uns, o Herr!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst
die Sünde der Welt, erbarme dich unser, o Herr!
Christus höre uns! Christus erhöre uns!
Vater unser ... Gegrüßet seist du Maria .. .
 
Lasset uns beten! Wir bitten dich, o Herr, laß uns durch die Verdienste und Fürbitte des heiligen Antonius, deines glorreichen Bekenners und Kirchenlehrers, in allen Anliegen und Nöten Trost und Hilfe zuteil werden und verleihe uns, daß wir mit deiner Gnade seine heiligen Tugenden erlangen und dereinst mit ihm und allen deinen Heiligen in der ewigen Herrlichkeit vereint werden. Amen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...