Mittwoch, 31. Januar 2018

Die Basilika am Geburtsort Don Boscos

Basilika des Don Bosco, Castelnuovo


Gebet Don Boscos zu Maria, Hilfe der Christen

Der Traum über die Überschwemmung (MEDOUM)

Don Boscos Traum von den Säulen im Meer

Am Grab des hl. Don Bosco in Turin

Don Boscos Elternhaus in Castelnuovo 

Don Bosco als Seelsorger (Annecy)

Beichte und Eucharistie (Sakristei der Mariahilfbasilika)







Hier stand das Haus, wo der hl. Don Bosco am 16. August 1815 geboren wurde




Don Bosco nannte seine Pädagogik eine Tochter der Liebe. Seine erzieherische Liebe war in hohem Maße wirksam in der praktischen Anwendung von Vernunft und Religion.
In einem Büchlein für seine Jugendlichen schrieb er 1847:
"Ich liebe euch von ganzem Herzen. Daß ihr jung seid, ist mir Anlaß genug, euch sehr zu lieben. Ihr werdet wohl Bücher finden, die von besseren und gelehrteren Männern als mir verfaßt sind, aber ihr werdet kaum jemand finden, der euch in Jesus Christus mehr liebt und mehr euer wahres Glück wünscht als ich."
(Mosaiksteine, P. Schäffler)


Heiliger Don Bosco, bitte für unsere Jugendlichen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...