Donnerstag, 22. Dezember 2016

O König aller Völker

 


O König aller Völker,
ihre Erwartung und Sehnsucht;
Schlussstein, der den Bau zusammenhält:
o komm und errette den Menschen,
den du aus Erde gebildet.

(O-Antiphon vom 22.12.)

Dreifaltigkeitsdarstellung in der Kathedrale der heiligsten Dreifaltigkeit in Ely
(The Cathedral Church of The Holy and Undivided Trinity)


V: O König der Völker, du von allen Ersehnter, du Eckstein, der das Getrennte eint:
A: Komm und rette den Menschen, den du aus Erde gebildet.
V: Jauchze, du Tochter Zion! Frohlocke, du Tochter Jerusalem! Siehe, dein König kommt zu dir; der Heilige, der Erlöser.
A: Den Völkern verkündet er Frieden, herrschen wird er von Meer zu Meer, vom Strom bis an die Enden der Erde.
V: Von der Höhe des Himmels geht er hervor und eilt dahin und kehrt zur Höhe zurück.
A: Ihr Tore, hebt euch empor! Werdet weit, ihr uralten Pforten! Einzug will halten der König der Herrlichkeit!

V: O König der Völker, du von allen Ersehnter, du Eckstein, der das Getrennte eint: Komm und schenke der Welt deinen Frieden, den sie selbst nicht finden kann. Unterwirf alle Völker, die durch das Unheil der Sünde entzweit sind, deiner milden Herrschaft. Erwecke unsere Herzen, dass wir einander verzeihen und einander dienen in Liebe und so deinem Frieden den Weg bereiten.

A: Komm und rette den Menschen, den du aus Erde gebildet.

(Katholisches Gebets- und Gesangbuch, SJM-Verlag)


Christus ist der Eckstein, der den Bau zusammenhält, Ely Cathedral,

I am before all things and by me all things consist - Ich bin vor allem und durch mich ist alles geschaffen
(vgl. Johannes 1 und Kolosser 1,16)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...