Freitag, 7. Oktober 2016

Justina von Padua

Hl. Justina in der Mitte, Sant´Apollinare Nuovo, Ravenna

Justina von Padua, frühchristliche Märtyrin. Die Jungfrau Justina erlitt den Tod in Padua zur Zeit der Verfolgung Kaiser Maximians um 304. Im 6. Jahrhundert war über ihrem Grab bereits eine Kirche errichtet. Der Name Justinas wird im Kanon der Ambrosianischen Messliturgie genannt. Justina ist auf einem Mosaik in San Apollinare Nuovo in Ravenna dargestellt, das aus der Mitte des 6. Jahrhunderts stammt, sie wird mit dem Märtyrertribut der Siegespalme dargestellt.
(Martyrologium Sancrucense)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...