Freitag, 2. September 2016

Norcia - Geburtsort der hl. Zwillinge Benedikt und Scholastika (1)

Norcia liegt am Fuß der Sibillynischen Berge in der umbrischen Provinz Perugia


Norcia ist der Geburtsort der um 480 geborenen Zwillinggeschwister Benedikt und Scholastika. Im Advent 2000 wurde das Benediktinerkloster in Norcia wiederbelebt. 1810 waren die Mönche vertrieben worden. Das Erdbeben von August 2016 hat Kloster und Kirche stark beschädigt, so dass die Mönche in Zelten leben. Beten wir für die Gemeinschaft der Benediktiner und für alle Opfer des Erdbebens.

Stadtmauer von Norcia aus dem 14. Jahrhundert








Die Kirche ist dem gekreuzigten Herrn geweiht, chiesa del crocefisso, Norcia

Chiesa del crocefisso, Norcia


Kirche "S. Antonio Abate", Antonius der Große od. der Mönchsvater, Norcia (damals leider geschlossen)


Scholastika und Benedikt

Eingangsbereich des Klosters S. Antonio Abate










Statue des hl. Benedikt, Piazza S. Benedetto, Norcia

Herr Jesus Christus, Sohn des lebendigen Gottes,
erbarme dich aller Opfer des Erdbebens.
Jesus ich vertraue auf dich.

Platz des hl. Benedikt, links die Basilika des hl. Benedikt (Geburtsort d. Geschwister)

1 Kommentar:

  1. Danke für den schönen Bildbericht und hoffen wir, dass die Mönche und alle anderen von dem schweren Erdbeben betroffenen Menschen in Nursia und Umgebung bald wieder in die Heimat zurückkehren können.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...