Samstag, 13. August 2016

Zwischen Dominikus und dem 15.8.


O Mutter, die du uns geboren
aus Gottes Geist den Menschensohn,
wir waren Sklaven und verloren,
er ist Befreiung aus der Fron.

Kein Adel kann dich je erheben,
sei noch so vornehm Haus und Stamm,
wie dieses Kind, das unser Leben,
dein Sohn, Maria, Gottes Lamm.

Aus dir, Maria, ist entsprungen
die schönste Blume, Gott zum Ruhm,
wir werden, was die Schrift besungen:
ein königliches Priestertum.

Mit deiner Hilfe kann bestehen
der Mensch vor Gottes Angesicht,
an deiner Hand können wir gehen
durch Tode, Gräber und Gericht.

Mit dir den einen Gott zu loben,
den Vater, Sohn und Heilgen Geist,
der dich wie keine sonst erhoben:
ist sein Geschenk, das Leben heißt. Amen.

(Proprium des Predigerordens, 844)

Maria mit Kind, Dominikanerkirche, Split

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...