Freitag, 15. Mai 2015

Was ist das für ein Geheimnis, mein Sohn?

Fresko in S. Zeno, Verona


Heute hängt am Kreuz, der auf Wasser schweben lässet die Erde.
Mit einem Kranz aus Dornen wird umwunden der König der Engel.
Zum Spott wird mit einem Purpur umhüllt, der den Himmel umhüllet mit Wolken.
Schläge erhält, der im Jordan den Adam befreite.
Mit Nägeln wird angeheftet der Kirche Bräutigam.
Mit einer Lanze ward durchbohrt der Sohn der Jungfrau.
Wir verehren, Christus, deine Leiden.
Auch deine herrliche Auferstehung uns zeige.

(...) Als dich, die dich empfangen, o Christus am Kreuz hangen sah, da rief sie hinauf:
Was ist das für ein neues Geheimnis, mein Sohn, das ich schaue?
Wie stirbst du, im Fleisch befestigt am Kreuze, du Meister des Lebens?
(aus: Die Ostkirche betet, Die Karwoche, 115)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...