Freitag, 23. Januar 2015

Der Kenotaph des hl. Vinzenz in Avila

Die nördliche Längsseite des Schreins erzählt das Leben des hl. Vinzenz:




Dem Leser KH danke ich für die Übersetzung ins Deutsche!

1. San Vicente es delatado ante el pretor Daciano, que se encuentra sentado y con corona real.
 San Vicente wurde dem Richter Daciano verraten, den man sitzend mit der Königskrone sieht.


Vinzenz vor dem Konsul

2. El santo es llevado a la prisión, donde deja la huella de su pie que simboliza la firmeza de su fe cristiana.
Der Heilige wurde ins Gefängnis gebracht wo er seinen Fußabdruck hinterläßt als Symbol für die Stärke seines christlichen Glaubens.


Vinzenz im Kerker


3. Es visitado por sus hermanas en su prisión y le piden que huya de allí.
Er wurde im Gefängnis von seinen Schwestern besucht, die ihn aufforderten, von dort zu fliehen.


Befreiung durch die Schwestern Sabina und Cristeta

4. Se denuncia a las santas ante el pretor, el cual manda su persecución
Man zeigt die Heiligen bei dem Prätor an, welcher ihre Verfolgung befahl.

Befehl der Gefangennahme
5. Dos soldados a caballo van tras los huidos.
Zwei Soldaten zu Pferd reiten hinter den Flüchtlingen her.


Verfolgung und Gefangennahme der Geflohenen

6. Se ve a los tres hermanos que se dirigen a caballo hacia Ávila.
Man sieht die drei Geschwister, die nach Avila reiten.


Einritt nach Avila


An der östlichen Schmalseite ist eine vollplastische Darstellung der Anbetung der Könige zu sehen, an der gegenüberliegenden Seite Christus als Herrscher mit den Symbolen der Evangelisten.

Anbetung der Könige









Die Südseite des Schreins zeigt in fünf Darstellungen das Martyrium des hl. Vinzenz und seiner Schwestern.



1a) Los verdugos desnudan a los tres hermanos arrastrándoles por los cabellos
 Die Folterknechte entkleiden die drei Geschwister und schleifen sie an den Haaren.

Entkleidung der Geschwister

2a) Son martirizados atados en el potro en forma de aspa.
Sie wurden gemartert, angebunden in einer Folterbank mit Flügeln.


Die Geschwister werden gerädert

3a) Siguen con el martirio aplastando sus cabezas entre maderos y sobre ellos dos ángeles conducen sus almas en un lienzo hacia la mano de Dios que las bendice.
Sie wurden weiter gefoltert, indem ihre Köpfe zwischen Balken zerquetscht wurden und über ihnen schwebten zwei Engel, die ihre Seelen in einem Leinentuch in die Hand Gottes führten, der sie segnet.

während der Henker die Köpfe zerquetscht, fahren die Seelen gen Himmel

4a) Una gran serpiente sale entre los cuerpos de los santos y se enrosca en el cuello de su delator, que suplica el perdón divino.
Eine große Schlange kam zwischen den Körpern der Heiligen hervor und biß sich im Nacken des Verräters fest, der um göttliche Vergebung fleht.


ein Jude, von einer Schlange umwunden, wird bekehrt

5a) Convertido el judío delator, es el que entierra los cadáveres de los mártires, en el lugar donde según la tradición, él mismo construyó la primitiva iglesia.

Nachdem der jüdische Verräter sich bekehrt hatte, begrub er die Leichen der Märtyrer
an dem Ort wo er selbst, der Überlieferung nach, die ursprüngliche Kirche baute.

im letzten Bild wird der Steinmetz bzw. der Jude während der Steinmetzarbeit an den drei Sarkophagen gezeigt.

"Die Botschaft dieser Bilder: der Schmerz des Opfers führt zur Umkehr, zu Erkenntnis und Glaube, dies wiederum drängt zur Erinnerung in verehrender Absicht und zur Kunst, die der Verewigung dient." (Dumont Kunst-Reiseführer, Madrid und Zentralspanien, 237)

noch ein paar Impressionen von dieser farbenprächtigen Kirche:



Vinzenz am Hochaltar









 

die Geschwister Vinzenz, Sabina, Cristeta

Kommentare:

  1. Ich habe mich an die Übersetzung gewagt und hoffe, Ihnen etwas geholfen zu haben:

    1. San Vicente wurde dem Richter Daciano verraten, den man sitzend mit der Königskrone sieht,
    2. Der Heilige wurde ins Gefängnis gebracht wo er seinen Fußabdruck hinterläßt als Symbol für die Stärke seines christlichen Glaubens.
    3. Er wurde im Gefängnis von seinen Schwestern besucht, die ihn aufforderten, von dort zu fliehen. Man zeigt die Heiligen bei dem Prätor an, welcher ihre Verfolgung befahl.
    4. Zwei Soldaten zu Pferd reiten hinter den Flüchtlingen her.
    5. Man sieht die drei Geschwister, die nach Avila reiten.

    1a. Die Folterknechte entkleiden die drei Geschwister und schleifen sie an den Haaren.
    2a. Sie wurden gemartert, angebunden in einer Folterbank mit Flügeln.
    3a. Sie wurden weiter gefoltert, indem ihre Köpfe zwischen Balken zerquetscht wurden und über ihnen schwebten zwei Engel, die ihre Seelen in einem Leinentuch in die Hand Gottes führten, der sie segnet.
    4a. Eine große Schlange kam zwischen den Körpern der Heiligen hervor und biß sich im Nacken des Verräters fest, der um göttliche Vergebung fleht.
    5a. Nachdem der jüdische Verräter sich bekehrt hatte, begrub er die Leichen der Märtyrer
    an dem Ort wo er selbst, der Überlieferung nach, die ursprüngliche Kirche baute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergelts Gott für die Übersetzung. Falls ich Ihnen ein Bild zuschicken soll, lassen Sie es mich wissen. Jedenfalls bringe ich heute in der hl. Messe Sie und Ihre Anliegen zum Herrn.

      Löschen
    2. Danke für das Gebet. Das habe ich mir sehr gewünscht.

      Löschen
  2. Die beste Seite mit Bildern in hervorragender Qualität dieses Wunderwerks

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...