Samstag, 4. Oktober 2014

Franziskus rettet Tiere


Selbst gegen die Würmlein entbrannte er in übergroßer Liebe [...]. Deshalb pflegte er sie vom Weg aufzusammeln und legte sie an einem geschützten Ort nieder, damit sie nicht von den Passanten zertreten würden.
[Thomas von Celano, Erste Vita 80, Zweite Vita 165; Übersetzung Anton Rotzetter]
Quelle



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...