Sonntag, 19. Mai 2013

Belebe mich durch deine Gnade

Heiliger Geist,
du hast die Herzen der Apostel
in heiligem Eifer entflammt:
Entzünde auch in meinem Herzen die Liebe zu dir.

Göttlicher Geist,
stärke mich gegen die bösen Geister.

Du erschienst in Gestalt einer Taube,
verleihe mir Reinheit der Sitten.

Du bist ein Licht,
erleuchte mich,
damit ich die ewigen Dinge erkenne.

Du bist ein Wehen voll Sanftheit,
fege weg die Stürme meiner Leidenschaften.

Du erschienst in Form von Zungen,
lehre mich, dich unablässig zu preisen.

Du bist wie eine Wolke,
möge mich der Schatten deines Schutzes bedecken.

Du bist der Urheber aller himmlischen Gaben,
ich beschwöre dich:
Belebe mich durch deine Gnade,
heilige mich durch deine Liebe,
führe mich durch deine Weisheit,
in deiner Güte nimm mich an als dein Kind,
und rette mich in deiner unendlichen Barmherzigkeit.

Alfons von Liguori, in: J. Sudbrack (Hrsg.), Entzünde in uns das Feuer deiner Liebe, 44.

Marienkirche, Krakau, Polen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...