Freitag, 5. Oktober 2012

Zur Sühne für unsere Sünden

Oft empfand ich die Leiden des Herrn in meinem Leibe, obgleich dies nicht zu erkennen war; das freute mich, weil Jesus es so wollte. Aber es dauerte nur kurze Zeit. Diese Leiden entzündeten mein Herz mit Liebe zu Gott und den unsterblichen Seelen. Liebe erträgt alles, Liebe überdauert den Tod, Liebe schreckt vor nichts zurück...

(aus dem Tagebuch v. Schwester Faustyna Kowalska, 46)

Link zu den polnischen Schwestern

Detailaufnahme Seitenaltar Fronleichnamskirche, Krakau
Fronleichnamskirche, Kościół Bożego Ciała, Krakau

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...