Dienstag, 31. Januar 2012

Don Bosco

Die wirksamsten Stützen für die Jugend sind
die Sakramente der Buße und des Altares.


Bestehe darauf, dass die Jungen oft zur Beichte gehen;
das ist das sicherste Mittel, sie von der Sünde fernzuhalten.

Maria-Hilf-Basilika, Sakristei, Turin

1 Kommentar:

  1. Das ist es, was die Jugend braucht - nicht neue Entertainment-Programme mit religiösem touch.
    Die Sakramente - auf diesem Fundament kann man Jugendarbeit bauen. Danke für diese schönen Bilder und Zitate! :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...