Dienstag, 22. November 2011

Erhalte mein Herz und meinen Leib unbefleckt

Der in den Katakomben beigesetzte Leib Cäcilias wurde in die ihr zu Ehren errichtete Cäcilienkirche in Trastevere übertragen.


Die Kirche wurde über dem Haus ihres Gatten Valerian errichtet, wo Cäcilia vermutlich das Martyrium erlitten hatte.


Anlässlich einer Restaurierung wurde 1599 der Sarg geöffnet, wo die Jungfrau beigesetzt war: der Leichnam der Jungfrau trug am Hals eine tiefe Wunde, das lange Gewand aus Goldbrokat trug Blutspuren. So wie sie damals aufgefunden wurde, hat der Bildhauer Maderno die wie schlafend daliegende Gestalt in Marmor nachgebildet.


Glaubensstarke Jungfrau und Märtyrin,
erbitte uns die Gnade, dem Herrn allezeit Lieder des Lobes zu singen,
besonders dann, wenn wir um seinetwillen leiden müssen.

1 Kommentar:

  1. Eine meiner Lieblingskirchen in Rom. Mittags herrscht dort ein einmaliges Licht, wenn die Sonne durch die hochliegenden Fenster hineinleuchtet.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...